logo  

SITP
Saarländisches Institut für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

dot
Home
Ausbildung
Weiterbildung
Semesterpläne
Mitarbeiter
Adressen
Downloads
Links
Impressum
dot

Weiterbildung

Module Partnerschaft

In Einzelberatungen geht es häufig um partnerschaftliche oder familiäre Probleme, die wir Therapeuten mit dem notwendigen Hintergrundwissen kompetenter lösen können als nur mit der Fokussierung auf den Einzelnen. Auch sind in Einzeltherapien oft einige Paargespräche zur Klärung und Verbesserung der Beziehung hilfreich. Die angebotenen Kurse sind also durchaus auch für Therapeuten gedacht, die nicht paartherapeutisch arbeiten wollen sondern nur besser über Paarbeziehungen und den Umgang mit ihnen Bescheid wissen wollen. Die theoretischen Grundlagen werden z.T. auch über Selbsterfahrung vermittelt.

  1. Einführung in die Paardynamik und Darstellung verschiedener theoretischer Konzepte zur Partnerschaft (Tiefenpsychologie, systemische Theorie, Verhaltenstherapie) Lernen über Selbsterfahrung (Wollschläger/Bernd Behrendt)
  2. Arbeit an der Paarbeziehung in der Einzeltherapie (Kottje-Birnbacher)
  3. Anamnesebogen im Erstinterview: Rollenspiele und Prozessanalyse (Wollschläger)
  4. Erstinterview mit einem Paar: Beziehungsgestaltung, Eingangsfragen und Auftragsklärung (Kottje-Birnbacher)
  5. Methodisches Vorgehen in der Paartherapie: Symbolarbeit, Selbstbild und Partnerbild, Schnittpunkte und Divergenzen, Zukunftsperspektiven (Wollschläger)
  6. Methodisches Vorgehen in der Paartherapie: KIP-Imaginationen (Kottje-Birnbacher)
  7. Methodisches Vorgehen in der Paartherapie: Perspektivenwechsel, Skulpturen, Lebenslinien, Rollentausch (Wollschläger/Coleitung Pfeifenroth)
  8. Wichtige Themen in der Paarberatung: Liebe, Macht, Stress, Verletzungen, Verstrickungen und therapeutische Strategien für den Umgang damit (Kottje-Birnbacher) Voraussetzung für die Teilnahme: Modul 1, 2, 3, 4
  9. Familiensysteme in der Auswirkung auf die Partnerschaft: Klessmannmodell (Wollschläger/Maxeiner)

Die Module 1-4 werden als Basis angeboten und müssen deshalb insgesamt gebucht werden. Die Module 1-4 werden 2017, die Module 5–9 2018 angeboten. Für die einzelnen Seminare werden Weiterbildungspunkte beantragt.

Seminarort: Blieskastel-Mimbach
Anmeldung: AGKB Göttingen
Telefon: 0551 46754
E-Mail: agkb.goettingen@t-online.de

Modul 1

Einführung in die Paardynamik und Darstellung verschiedener theoretischer Konzepte zur Partnerschaft (Tiefenpsychologie, systemische Theorie, Verhaltenstherapie)
Leitung: Maria-Elisabeth Wollschläger/Bernd Behrendt
12.05.-13.05.2017
Freitag 9.00 - Samstag 19.00 Uhr
20 UE, 300 Euro

Modul 2

Arbeit an der Paarbeziehung in der Einzeltherapie
Leitung: Leonore Kottje-Birnbacher
30.06.-01.07.2017
Freitag 9.00 - Samstag 19.00 Uhr
20 UE, 300 Euro

Modul 3

Anamnesebogen im Erstinterview: Rollenspiele und Prozessanalyse
Leitung: Maria-Elisabeth Wollschläger/Coleitung: Ruth Rombach
27.10.-28.10.2017
Freitag 9.00 - Samstag 19.00 Uhr
20 UE, 300 Euro

Modul 4

Erstinterview mit einem Paar: Beziehungsgestaltung, Eingangsfragen und Auftragsklärung
Leitung: Leonore Kottje-Birnbacher
10.11.-11.11.2017
Freitag 9.00 - Samstag 12.30 Uhr
20 UE, 300 Euro